Einen Dienstreiseantrag stellen und diese durchführen als BPMN modelliert

Eine nötig gewordene Dienstreise wird hier als BPMN beschrieben.

Dienstreiseantrag_BPMNDer Mitarbeiter, welche die Dienstreise durchführen muss, stellt zu erst eine Anfrage. Es ist selten das die Dienstreise abgelehnt wird, kommt aber vor. Deshalb muss es berücksichtigt werden. Im Normalfall ist die Dienstreise genehmigt. Also reserviert der Mitarbeiter mindestens 1 Woche vor Reiseantritt das Hotel und den Flug.

Continue reading Einen Dienstreiseantrag stellen und diese durchführen als BPMN modelliert

5 Fehler in IT-Projekten und wie es besser gemacht wird

PublicDomainPictures / Pixabay

1 Keine Projektmanagement Software

Projekte ohne Projektmanagementsoftware können nicht erfolgreich werden. Es gibt hervorragende Open Source Anwendungen, wie Timo oder web2project. Ein Excel Sheet sollte es aber nicht sein. Am besten verwendet man webbasierte Software. Dort können die Projektmitarbeiter ihre Arbeitsstände eintragen und der Projektleiter ist immer auf dem aktuellsten Stand. Continue reading 5 Fehler in IT-Projekten und wie es besser gemacht wird

EPK Geschäftsprozess – Dienstreise Teil 2

EPK Geschäftprozess – Dienstreise Teil 2 ein Interview mit Frau Frei

problem-analysis solutionNachdem Herr Müller uns seien Sicht der Dinge geschildert hat, haben wir eine vorläufige EPK erstellt. Was wir allerdings noch nicht wussten ist, dass Frau Frei auch an dem Prozess beteiligt ist. Das bedeutet der Prozess muss weiter verfeinert werden. Dazu wird ein weiteres Interview benötigt.

Interview mit Frau Frei:
Wenn ein Mitarbeiter eine Dienstreise einreicht, überprüfe ich zunächst, ob
die Dienstreise den Bestimmungen für Dienstreisen der Corporation
entspricht.
Mit einem entsprechenden Vermerk reiche ich den Antrag dann beim
Geschäftsführer ein.
Nur wenn die Dienstreise dann genehmigt wurde, vermerke ich Mitarbeiter
und Zeitraum der Dienstreise in dem Anwesenheitskalendar.
Den bewilligten oder den abgelehnten Antrag lege ich dann in das Fach des
Mitarbeiters, um ihn über den Status des Antrages zu informieren.

Ziel:
• Modellierungskenntnisse vertiefen
• Prozessabläufe mittels EPK strukturiert darstellen können

Versuche mit den neu gewonnenen Informationen die EPK zu ergänzen. Die Lösung gibt es hier, aber zunächst selbst versuchen. Continue reading EPK Geschäftsprozess – Dienstreise Teil 2